News


 

 

Liebe Spinone- und Braccofreunde!

 

 

 

Wir freuen uns, dass ihr trotz dieser verworrenen Coronazeiten die Hundeausstellung Tulln 2020 besucht. Diese Ausstellung ist ein geeigneter Rahmen um Informationen zu sammeln, Neuheiten zu sehen, unsere tollen Rassen präsentieren und bewerten zu lassen und nicht zuletzt um neue Kontakte zu knüpfen.

Und dies ist auch der Grund unserer Einladung. Wir möchten euch sehr gerne kennenlernen! Wir, der Austrian Spinone & Bracco Italiano Club, sind ein junger Club, der den Fortbestand sichern und den Bekanntheitsgrad unserer Hunderassen erhöhen möchte. Dazu möchten wir viele Meinungen und Gedanken hören.

 

Um dies in ruhiger und angenehmer Umgebung zu gewährleisten, laden wir euch sehr herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Am Samstag, 26.09.2020, ab 14:00 Uhr gibt es bei unserem Vizepräsidenten Herbert Reiterer (Tel: +43 664 619 54 61) ein „open house" mit Würstel & Bier in 3430 Tulln-Neuaigen, Hauptstraße 45.

 

Die Anfahrtszeit vom Messegelände beträgt rund 10 Minuten und es sind alle herzlich willkommen. Selbstverständlich können sich die Hunde am Gelände frei bewegen.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen und Kennenlernen und wünschen vorab viel Erfolg bei den Bewertungen und Spaß beim Zusehen!

 

Ein kräftiges Ho-Rüd-Ho!

 

Andrea Tews Horst Preinsberger Herbert Reiterer

ASBIC – Vorstand

P.S.: Anmeldung ist nicht erforderlich, wäre aber erfreulich (+43 664 619 54 61 Herbert Reiterer)

 

 

 

 Bericht über die 6. Mühlviertler Hundstage.

Am Wochenende 15./16. August 2020 haben die 6. Mühlviertler Hundetage, organisiert vom ASBIC Austrian Spinone & Bracco Italiano Club, stattgefunden. Zahlreiche motivierte Teilnehmer haben sich eingefunden um von Monika Scheuring & Susanne Lietzow und Uwe Heiss zu lernen. Ein bunter Mix an Hunderassen und Teilnehmern waren zu Gast und zeigten reges Interesse und beherzte Teilnahme an den Workshops. An verschiedenen Locations wurde den Mantrailern alles abverlangt, wobei Spaß & Erlebnis nicht zu kurz kamen. Stefanie Handl war Samstag Abend zu Gast und hielt einen sehr kurzweiligen Beitrag über Ernährung, der vielleicht einige zum Um- und Nachdenken angeregt hat. Es war ein, unter Einhaltung der derzeit geltenden Coronaregeln, gelunges & erfolgreiches Wochenende! Es wurden auch bereits einige Voranmeldungen für kommendes Jahr entgegengenommen. Ein großes Dankeschön gilt auch der Firma Platinum www.platinum.com, die uns mit Futterspenden freundlicher Weise unterstützt hat. Wir freuen schon auf ein Wiedersehen 2021! (Fotos dazu unter „Bildergalerie")

 

Dreikönigsspaziergang 2020

Am 6.Jänner dieses Jahres, dem Heiligen Drei Königstag fand auf Betreiben von Petra Zehetner auf der Hundewiese in Seekirchen am Wallersee bei herrlichem Winterwetter ein Spinone-Sparziergang statt. 13 Hunde, so viele wie noch nie zuvor, kamen zu dem Treffen. Nach einigen entspannten Runden auf dem eingezäunten Areal, wo sich die Hunde so richtig austoben konnten, fand die Zusammenkunft im nahegelegenen Gasthaus bei guten Essen und vielen Gesprächen über diese liebenswerte Rasse einen vergnüglichen Ausklang.

Spinonetreffen Juni 2019

Wurf Babetta Bosco del tasso

Babetta Bosco del Tasso hat am 3. Mai 2019 4 Welpen gewöft. Leider waren bei dem Wurf auch auch drei Totgeburten dabei. Interessant ist, dass alle zusammen nur Rüden waren.

Aber jetzt sind Alberto, Adriano, Amadeo, Arturo und die stolze Mama wohlauf.

Revierrundgang mit Kindergartenkindern

Zum wiederholten Male fand mit Kindern des Kindergartens Gallspach eine Revierbegehung statt. Neben dem Auffinden und Analysieren der vielen Spuren im Schnee war Babetta die große Attraktion. Großes Erstaunen erweckte eine Kostprobe ihrer jagdlichen Fähigkeiten wie z.B. das Apportieren eines  Dummies aus dem Unterholz.

Beim anschließenden Besuch im Kindergarten konnte Babetta von den Kindern nochmals "fellnah" bewundert und gestreichelt werden. Die Vorfreude auf die nächste Revierrunde ist groß!

Bei der Jagdmesse in Augsburg (16.-19.1.2019) mit großer Jagdhundeausstellung war der SICD mit einem eigenen Stand vertreten. Von österreichischer Seite konnte die Standbetreuung am Samstag von Dr. Horst Preinsberger mit Babetta Bosco del Tasso unterstützt werden.

Leo, unser Schönling und Deckrüde

 

Babetta Bosco del Tasso hat die VGB geschafft

Raduno del Triennale of Club Italiano Spinoni April 2017


 

April 2017

 

Club Italiano Spinoni (CISP) - RADUNO DEL TRIENNALE 2017

 

Am 1. April 2017 hat in Ponsacco (PI) das nur alle drei Jahre stattfindende Raduno della Razza stattgefunden!

 

Bei herrlichem Wetter gaben sich unglaubliche 179 (!) Spinoni ein Stelldichein in der historischen Tenuta di Camugliano mitten in der schön frühlingshaften Toskana. Aussteller & Besucher aus aller Welt waren zu diesem Event der Superlative von Alaska bis Russland angereist. Auch eine österreichische Delegation vertreten durch Herbert & Irmi Reiterer, Andrea Tews & Horst Preinsperger sowie Eva Berchtold & mich war aktiv dabei.

 

Ich hatte die unendliche Freude und überaus große Ehre seit Jahren als einziger Nicht-Italiener am Raduno richten zu dürfen. In meinen Jugendklassen waren insgesamt 48 Giovani, Juniores & Babies gemeldet. Davon 19 in bianco-arancio & 29 roano-marrone. In den beiden anderen Ringen richtete Francesco Balducci 69 Rüden und Riccardo Laschi 62 Hündinnen.

Ergebnisse hier: http://www.spinone-italiano.it/dett_risultati.asp?ID_ris=95.

 

Vor dem würdigen Galaabend waren einige Ländervertreter eingeladen Präsentationen zu halten, so auch ich.  

 

 

Am 2. April waren knapp 70 Spinoni in der Prova di Caccia (Arbeitsprüfung)unter österreichischer Beteiligung angetreten. In insgesamt 9 Batterien wurde zuerst der Sieger der Prüfung und folgend der Kombinationssieger aus Show & Work gekürt.

 

Für uns ein Wochenende voller schöner Erinnerungen!  

 

Peter Friedrich Berchtold, Präsident

 

nachfolgend noch zwei Links in italienischer Sprache:

 

http://www.giornaledellospinone.it/spinone-120-triennale.pdf

http://www.giornaledellospinone.it/spinone-120-maffioli.pdf